• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

IWA Outdoor Classics bestätigt Vorjahreszahlen

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 12. März 2019  |  10:44 Uhr
Mit einem weiteren Wachstum auf 1.622 Aussteller aus aller Welt präsentierte sich die IWA Outdoor Classics vom 8. bis 11. März 2019 in elf Hallen des Messezentrums Nürnberg.

Vor dem Hintergrund einer weitgehenden Konsolidierung der Branche in Deutschland und den Diskussionen um die Umsetzung der neuen Feuerwaffenrichtlinie in der Europäischen Union zeigte sich die IWA Outdoor Classics durch ihre hohe Internationalität und die Expertise der Fachbesucher mit solider Basis. 1.622 Aussteller (2018: 1.562) aus aller Welt fanden demnach den Weg nach Nürnberg. In den elf Hallen des Messezentrums Nürnberg informierten sich mit "rund 46.000 Fachbesuchern" etwas weniger als im vergangenen Jahr (2018: 46.562).

IWA Outdoor Classics
Tolle Resonanz für die diesjährige IWA Outdoor Classics in Nürnberg...
© IWA Outdoor Classics

Auch das Thema Digitalisierung stellt Hersteller und Fachhandel vor neue Herausforderungen. Im Rahmenprogramm wurden die Chancen, die darin liegen, u. a. auf der Sonderfläche „Retail 4.0“ vorgestellt: In Vorträgen und Diskussionsrunden sowie an praktischen, realen und virtuellen Beispielen wurde hier dargestellt, wie das Einkaufserlebnis von morgen aussehen kann. Zusätzlich bot die Bloggerlounge nun schon zum zweiten Mal Gelegenheit, sich mit den Akteuren der Online-Communities zu vernetzen.

Die nächste IWA OutdoorClassics findet turnusgemäß von Freitag bis Montag, 6. bis 9. März 2020 im Messezentrum Nürnberg statt.

Astrid Schlüchter

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL