• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Gallery Shoes versucht Messe Ende August

  • Andreas Mayer
  • Donnerstag | 23. April 2020  |  12:34 Uhr
Zu einem neuen Termin sollen Produktshows Fashion und Shoes gemeinsam und unter Berücksichtigung sämtlicher gesetzlicher Vorgaben durchgeführt werden.
neuer_name

Basierend auf dem intensiven Austausch mit anderen Messeveranstaltern, wichtigen Branchen-Protagonisten und unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben zu Covid-19 zeigt IGEDO Company die gesamte Produktrange "Fashion" und "Shoes" zu einem gemeinsamen Termin vom 30. August bis 3. September 2020, um den ursprünglichen Termin der Gallery SHOES herum. Dabei führt das Showroom-Konzept mit einer Teilbelegung des Areal Böhlers und fest vereinbarten, damit klar definierten Kundenterminen diesen Termin mit Start 30. August 2020 an.

„Die Zusammenlegung der beiden Messetermine, inkl. flankierendem Showroom Concept für das 2. Halbjahr 2020 um den ursprünglichen Messetermin der Gallery SHOES herum, sehen wir im Rahmen der Sondersituation Covid-19 für die Branche hinsichtlich der Mehrwerte als einzig sinnvoll. Danach analysieren wir mit der Branche die Terminierung der neuen Orderrunde 2021 neu,“ erklärt Ulrike Kähler, Managing Director IGEDO Company. „Zudem sind wir in engem Kontakt mit ‚Supreme Women & Men Düsseldorf‘ um für den Handel die Kraft am Standort Düsseldorf zu erhalten“, fasst Ulrike Kähler zusammen. „Seitens der Aufplanung der Hallen auf dem Areal Böhler für unsere Messe stellt dies eine neue spannende Herausforderung dar, auf die wir uns jedoch sehr freuen. Natürlich immer vorbehaltlich der Vorgaben seitens Behörden und Gesetzgebung zu Veranstaltungen in der Sondersituation Covid-19.“

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur