• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Eurobike mit Schwestermesse in Thailand

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 24. September 2018  |  10:16 Uhr
Die Leitmesse aus Friedrichshafen erhält im kommenden Jahr vom 3. bis 5. Oktober 2019 mit der „Aseanbike powered by Eurobike“ eine eigene Messe in Thailands Hauptstadt Bangkok.

Im Impact Exhibition and Convention Center veranstalten die Organisatoren vom Bodensee in Partnerschaft mit dem erfahrenen thailändischen Messe-Macher N.C.C. Exhibition Organizer (NEO) die neu konzipierte B2B2C-Plattform für den südostasiatischen Markt. „Besonders die Asean-Region gilt als vielversprechender Zukunftsmarkt, denn die Anzahl der Produktions-Standorte wächst kontinuierlich. Neben der zunehmenden Herstellung von Fahrrädern und Komponenten im südostasiatischen Raum steigen Einkommen und Lebensstandard und damit auch die Begeisterung für hochwertige Fahrräder. Wir sehen hier perspektivisch sowohl auf der Sourcing und OEM-Ebene als auch als Verkaufsmarkt für westliche Marken großes Potenzial für die Zukunft“, erklärt Eurobike-Bereichsleiter Stefan Reisinger.

Astrid Schlüchter

Eurobike
Auf dem Foto von links: Stefan Reisinger, Eurobike-Bereichsleiter, Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, Mr. Sakchai Pattarapreechakul , President of N.C.C. Exhibition Organizer Co., Ltd. und Mr. Subphong Smithtun, Project Director of N.C.C. Exhibition Organizer Co., Ltd.
© Eurobike
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL