• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Corona: Eurobike ist abgesagt

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 16. Oktober 2020  |  09:11 Uhr
Auch die für den 24. bis 26. November 2020 geplante Spezialausgabe der Eurobike 2020 findet nicht statt.
neuer_name

Aufgrund der Neubewertung der Corona-Krise muss die Messe Friedrichshafen die für den 24. bis 26. November 2020 geplante Eurobike absagen. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen wurden nach den außereuropäischen Reisebeschränkungen zuletzt für immer mehr europäische Länder und auch für innerdeutsche Regionen Einschränkungen verfügt. Zudem haben viele Unternehmen zuletzt verstärkt interne Reiseverbote ausgesprochen.

„Durch unser umfängliches Hygiene- und Sicherheitskonzept sowie den positiven Anmeldestand zur Eurobike-Spezialausgabe waren wir bis zuletzt optimistisch. Die jüngsten Entwicklungen erfordern jetzt leider ein Umdenken. Es ist zwischenzeitlich äußerst unwahrscheinlich, dass sich die Reisesituation bis Ende November verbessern wird. Auch das temporär geltende Beherbergungsverbot stellte eine zusätzliche Hürde dar. Entsprechend ist es nun unsere Pflicht, verantwortungsbewusst zu handeln. Vor diesem Hintergrund haben wir schweren Herzens entschieden, dass wir uns mit der Fahrradbranche dann wieder im nächsten Jahr zur Eurobike in Friedrichshafen treffen werden“, so Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen.

Für das kommende Jahr entwickeln die Organisatoren jetzt ein Präsenzformat, das die künftigen Bedürfnisse der Branche berücksichtigt. Termin und Details werden zeitnah bekanntgegeben.

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur