• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Ausstellerplus für ISPO Shanghai

  • Astrid Schlüchter
  • Mittwoch | 08. Juni 2016  |  10:35 Uhr
Ihren Auftakterfolg von 2015 kann die ISPO Shanghai 2016 weiter ausbauen: So werden rund 400 Aussteller aus über 20 Ländern die Neuheiten der Sport-Industrie präsentieren.

Von 6. bis 8. Juli 2016 findet in diesem Jahr zum zweiten Mal im Shanghai National Exhibition Center (SNIEC) statt. Ihren Auftakterfolg von 2015 kann die ISPO Shanghai 2016 weiter ausbauen: Und zwar mit einem Ausstellerplus von 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auf einer Fläche von 33.000 Quadratmetern finden Messebesucher Produkte und Services aus den Bereichen Action, Sportstyle, Fitness, Running, Functional Textiles, Outdoor, Paddling & Watersports und – ganz neu – Adventure Travel.

ISPO
ISPO Shanghai mit Ausstellerplus
© ISPO

393 Aussteller mit 470 Marken im Gepäck haben sich bereits für die ISPO Shanghai angemeldet. Damit wurden schon Wochen vor Beginn der Messe die Zahlen aus dem Vorjahr (2015: 354 Aussteller) übertroffen. Das globale Interesse zeigt sich auch an dem neuen Gemeinschaftsstand aus Tschechien und den noch weiter gewachsenen Beteiligungen von Korea und Taiwan.

Zu den Schwerpunkten der diesjährigen ISPO Shanghai gehören die Bereiche Running und Adventure Travel. Sports Business Professionals erreichen ihre Kunden nicht nur allein über die Produkte, sondern zunehmend durch Events und Emotionen. Daher nutzt der Sporthandel in China verstärkt Outdoor-Aktivitäten und Sport-Events zur Kundenbindung – und das sehr erfolgreich. Diese neue Entwicklung greift die Messe mit ihrem Segment Adventure Travel auf und zeigt den interessierten Fachbesuchern alles rund um den Sport-Tourismus. Zu den Ausstellern gehören Vertreter von Eventveranstaltern, Urlaubsgebieten, Reisebüros und Sportclubs.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …