• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Deters wird Co-Geschäftsführer bei Sport 2000

  • Markus Huber
  • Mittwoch | 27. August 2014  |  19:04 Uhr
neuer_name
Mainhausen. Die deutsche Sport 2000 holt sich ein Urgestein der Sport- und Schuhbranche an ihre Spitze: Hans-Hermann Deters (Foto) saß zuletzt im Vorstand von Footwear-Anbieter Ara Shoes.

Der 54-Jährige bildet ab 1. November die Doppelspitze des Einkaufsverbandes zusammen mit dem langjährigen Geschäftsführer Andreas Rudolf, der unverändert die Bereiche Vertrieb, Einkauf und Marketing leitet. Michael Decker, bislang Co-Geschäftsführer, wird sich bei der Sport 2000 wieder zurückzuziehen, um sich beim Schwesterverband ANWR Schuh wieder voll auf die angeschlossenen Footwear-Händler zu konzentrieren.

Deters fallen beim Mainhausener Verband im Wesentlichen zwei Schwerpunkt-Aufgaben zu: die Entwicklung von Konzepten für Spezialfachgeschäfte innerhalb der Verbundgruppe - insbesondere für Running, Outdoor und Teamsport - sowie den Ausbau der internationalen Aktivitäten der Sport 2000 Deutschland.

Neben dem deutschen Markt deckt die deutsche Sektion zudem die Schweiz und die Benelux-Staaten ab. Besonders in den Niederlanden ist die Aufgabe reizvoll, wo die deutsche Sport 2000 unter dem Dach der ANWR Group/ANWR Garant International einen Neustart wagte, nachdem vor zwei Jahren der damalige Sport-2000-Partner mit dem dortigen Intersport-Lizenznehmer fusionierte.

Bis Ende Juli diente Deters dem großen Braunschuh-Anbieter Ara Shoes, wo er über drei Jahre die Aufgabengebiete Vertrieb und Marketing als Vorstand verantwortete. Zuvor oblag ihm die Geschäftsführung bei Fahrrad- und Fitness-Anbieter Kettler. Vor der Zeit bei Kettler arbeitete er in verschiedenen Positionen für Reebok, unter anderem als General Manager für die Distributeure in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) sowie als Geschäftsführer für Deutschland bzw. Mitteleuropa. mh

linkedin

Autor: Markus Huber

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 17 / 2014