• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Brooks: Neuer Marketing-Mann in Amsterdam

  • Andreas Mayer
  • Mittwoch | 03. September 2014  |  10:06 Uhr
Scott Otte wird neuer Marketing Director für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) bei Brooks Sports.
neuer_name

© Brooks Sport

Vom neuen Amsterdamer Büro aus tritt Scott Otte die Nachfolge von Bastian Hübschen an, der vor einigen Wochen die Rolle des Country Manager DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) übernommen hatte. Otte wuchs nahe Rotterdam auf, trat 1994 seine erste Stelle bei der Sportmarketing-Agentur Octagon an und arbeitete bei Nike im Kategorie- und Produktmanagement, ehe er bei Levi’s die Neupositionierung der Marke Dockers übernahm. Auch bei Wrangler und zuletzt Ecco zeichnete er verantwortlich für den nachhaltigen Ausbau der Marke.

„Brooks ist eine sehr glaubwürdige Marke mit einer starken Aussage,“ erklärt Otte zu seiner neuen Herausforderung. „Meine Aufgabe wird es sein, den einzigartigen Spirit im Unternehmen zu teilen, die Bekanntheit von Brooks in der Region zu stärken und die Marke als eine der Top Drei im Laufsportbereich zu etablieren." Ein erster Ansatz: "Wir müssen mit dem Läufer überall Verbindung aufnehmen: Im Laufsportgeschäft, im Internet und natürlich auf der Laufstrecke.“

Dafür wird Otte eng mit Teams in der DACH-Region, Italien, Frankreich, Spanien und Großbritannien zusammen arbeiten. „Die Erfahrung, die Scott mitbringt, spricht für sich selbst,“ resümiert EMEA-Chef David Bohan, der gemeinsam mit Scott im Amsterdamer Hauptquartier wirken wird die Personalentscheidung. „Ich bin mir sicher, dass er uns dabei helfen wird, die Marke bekannter zu machen und den Wachstum voranzutreiben."

linkedin
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur