• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Brooks: Hübschen löst Ibing ab

  • Eveline Heinrich
  • Montag | 11. August 2014  |  10:12 Uhr
Münster. Heiner Ibing, der bei Brooks als Managing Director viele Jahre lang für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz zuständig war, hat das Unternehmen verlassen.

Sein Nachfolger ist Bastian Hübschen, der zuletzt als Marketingmanager für Brooks im Einsatz war. Laut Pressemitteilung solle er in seiner neuen Position vor allem die auf dem größten Laufsportmarkt Europas bestehende starke Marken- und Geschäftsdynamik weiter ausbauen. Ibing, der sich neuen Aufgaben widmen wolle, war maßgeblich an der europaweiten Entwicklung der Marken Brooks Running und Moving Comfort beteiligt und bekleidete innerhalb seiner 16-jährigen Unternehmenszugehörigkeit unterschiedliche Positionen bei dem Laufsport-Spezialisten.

Er übergibt Hübschen gut laufende Geschäfte: Wie das Unternehmen mitteilt, sei es Ibing zu verdanken, dass die DACH-Länder für Brooks zum weltweit zweitgrößten Markt geworden sind. Im ersten Halbjahr 2014 verbuchte Brooks Sports GmbH in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) einen Umsatz von 46,4 Millionen Euro, was einem Wachstum von rund 26 Prozent entspricht. Die DACH-Region sei auch 2014 wieder das Gebiet mit dem höchsten Umsatzanteil in Europa gewesen. eh

neuer_name
Bastian Hübschen

Autor: Eveline Heinrich

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 15-16 / 2014