• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Aliens greifen mit Edelweiss an

  • Markus Huber
  • Mittwoch | 17. September 2014  |  12:50 Uhr
Sachsenkam. Aliens Bergsport & Arbeitssicherheit hat den Deutschland-Vertrieb des Seilherstellers Edelweiss übernommen.

Schon seit geraumer Zeit gehört der ehemals österreichische Seilanbieter für Bergsport und professionelle Anwendungen zum französischen Hersteller Beal, der mutmaßlich der Weltmarktführer im Bereich statischer Seile ist.

Während Edelweiss in Deutschland nun von Aliens verantwortet wird, bleibt die Distribution von Beal separat bei der Krah GmbH (Garmisch-Partenkirchen). Bei Aliens ergänzt die Eelweiss-Palette die Kollektion von Kong, des italienischen Anbieters von Kletter-Harteware. Bislang lag die Vertriebsverantwortung für Edelweiss in Deutschland bei der Agentur von Wolfgang Rimbeck. mh

Autor: Markus Huber