• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

11teamsports eröffnet Flagship-Store in Berlin

  • Eveline Heinrich
  • Donnerstag | 24. Juli 2014  |  10:41 Uhr
Berlin. Der Fußball-Onlineshop 11teamsports, ein Mitglied der Sport 2000, hat kürzlich einen Flagship-Store in Berlin-Charlottenburg aufgesperrt.

Für die zwölf Mitarbeiter stünden laut eigenen Angaben besonderer Service und Individualität im Vordergrund. In dem 1.400-Quadratmeter-Store werde unter anderem der Nike 3D Foot-Scan angeboten – ein System zur Ermittlung des passenden Schuhs für den Kunden. In der zugehörigen Football Trial Area oder auf dem 2x2-Spieler-Court könne der Kunde den Schuh dann auch testen.

Das neue Geschäft bietet außerdem die Laser Customization von Adidas an: Ein Verfahren, das individuelle Schriftzüge oder Autogramme der Stars auf den Schuh lasert. Darüber hinaus sorgt Adidas mit einer LED-Wand für Aufmerksamkeit: Auf einer 2,50 mal 1,25 Meter großen Rückwand sowie auf Boden und Decke werden aktuelle Werbefilme der Marke gezeigt.

„Wir freuen uns sehr, unseren Kunden all diese Innovationen unter einem Dach als einziges Sportgeschäft in Deutschland anbieten zu können“, sagt Stephan Bouren, Managing Director Retail von 11teamsports. Dabei solle das neue Flagschiff mehr sein, als ein reines Fachgeschäft: „Wir verstehen den 11teamsports-Shop als Botschaft des Fußballs in der Hauptstadt, als Begegnungsstätte für alle Nationen und Altersgruppen mit einer gemeinsamen Passion: Fußball.“

11teamsports wurde 2007 von Oliver Schwerin in Crailsheim (Baden-Württemberg) gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz des Unternehmens befindet. Mit 500.000 Kunden hat sich 11teamsports laut eigenen Angaben zum größten Fußball-Onlineshop im deutschsprachigen Raum entwickelt. Außerdem wurden bereits zwei stationäre Geschäfte in Crailsheim und Lahr (bei Offenburg) eröffnet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiter. eh

neuer_name
Auf 1.400 Quadratmetern bietet der neue Flagship-Store von 11teamsports alles rund um den Lieblingssport der Deutschen.

Autor: Eveline Heinrich

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 15-16 / 2014