Dienstag | 08. August 2017  |  11:27 Uhr
« Voriger Artikel   |   Nächster Artikel »

Sport 2000 Österreich stärkt juristische Kompetenz

Bereits seit Mitte April ist Julia Christina Forsthuber als Assistentin der Geschäftsführung bei der Sport 2000 Österreich aktiv und soll ihr juristisches Know-how einbringen.

banner after intro

neuer_name
Soll das juristische Know-how der Verbundgruppe stärken: Julia Christina Forsthuber
© Sport 2000 Österreich

Die 26jährige Julia Christina Forsthuber studierte Jura an der Paris-Lodron-Universität in Salzburg. In ihrer Funktion als Assistentin der Geschäftsführung der Sport 2000 Österreich soll sie juristischen Support „in allen firmenspezifischen, rechtlichen Angelegenheiten der Einkaufsgenossenschaft“ liefern. Ihr Fokus liege dabei auf Unternehmens-, Genossenschafts- und Arbeitsrecht sowie „der Vertragsprüfung und Mitarbeit in der Ausgestaltung der Zusammenarbeit mit internationalen Top Brands“.

Vorstand Dr. Holger Schwarting kommentiert: „Mit Julia Christina Forsthuber haben wir eine studierte Juristin ins Team geholt, die uns mit ihrem Background in vielen Angelegenheiten der Einkaufsgenossenschaft unterstützt. Die Kooperationen mit Händlern, Marken, Partnern und Sponsoren auf nationalem wie internationalem Niveau erfordert fundiertes, juristisches Know-how.“

banner in article