Freitag | 10. Februar 2017  |  10:35 Uhr

Margit Gosau neue Geschäftsführerin der Sport 2000 International

Ein Jahr nachdem Harold Rubrech den Posten aus persönlichen Gründen aufgegeben hatte, präsentiert die Sport 2000 International nun mit Margit Gosau eine Nachfolgerin für den Geschäftsführungsposten.

banner after intro

neuer_name
Margit Gosau ist neue Geschäftsführerin der Sport 2000 International
© Sort 2000 International

Zum 1. März übernimmt Margit Gosau die Geschäftsführung der Sport 2000 International. Nach dem überraschenden Ausscheiden von Harold Rubrech hatten Sport 2000 Österreich-Geschäftsführer Dr. Holger Schwarting und sein deutsches Pendant Hans-Hermann Deters als Aufsichtsräte die internationale Organisation interimistisch geführt. Die Diplomkauffrau Margit Gosau blickt auf eine 23-jährige Karriere in der Sport- und Premium-Fashionsindustrie zurück. Unter anderem verantwortete sie verschiedene leitende Positionen in den Bereichen Vertrieb, Produktmanagement, Marketing, Retailkonzepte und globalem Markenmanagement. Zuletzt war sie als Mitglied des Senior Management Teams bei der globalen Schuhmarke Ecco, bei der sie als Vice President Global Brand Management das weltweite Management der Marke verantwortete.

Im Fokus der Aufgaben von Margit Gosau stünden nun der Ausbau und die Zusammenarbeit mit internationalen Top-Marken sowie die Wiedererkennbarkeit der Marke Sport 2000. Sie kommentiert: „Sport 2000 hat als internationale Verbundgruppe in den letzten Jahren sehr erfolgreich ihre Position im europäischen Sporthandel ausgebaut. Herausragend ist für mich bei Sport 2000 der innovative und kompetente Fokus auf Zukunftskonzepte, die den Handel bei all seinen Herausforderungen partnerschaftlich unterstützen und nach vorne bringen. Ich freue mich darauf, die strategische Agenda von Sport 2000 International in Zukunft mitzugestalten und Teil dieses erfolgreichen Teams zu sein.“

banner in article