Donnerstag | 09. Februar 2017  |  18:32 Uhr

Fila: Auf Erfolgskurs in Europa

Nachdem es einige Zeit etwas ruhiger um die Traditionsmarke geworden war, scheint das Comeback in Europa nun geglückt.

banner after intro

Im abgelaufenen Jahr baute Fila nicht nur die Kollektion weiter aus, sondern auch sein Netzwerk an Distributionspartnern. So konnte die Agentur Urban Styles für den Vertriebsraum Deutschland, Österreich und Schweiz hinzugewonnen sowie eine Umsatzsteigerung im Vergleich zum Geschäftsjahr 2015 verbucht werden.

Besonders in den Bereichen Multisport, Tennis und Lifestyle/Heritage konnte die Marke eigenen Angaben zufolge ein starkes Wachstum verzeichnen.„Insgesamt sind wir auf einem guten Weg“, bestätigt Christoph Schachtner, Markenkoordination FILA Europa. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auf diesem Weg unsere angestrebte Marktposition erreichen werden. Der Mythos FILA lebt. Auch wenn wir heute noch einen langen Weg vor uns haben bis zu der Position, die FILA in den 1980er-Jahren hatte – die Richtung stimmt in jedem Fall. Jetzt kommt es darauf an, langfristig zu denken und entsprechend zu handeln.“

neuer_name
Mit voller Kraft zurück in den Markt: Fila
© Fila

Mit seinem Distributionskonzept wolle das Unternehmen eine adäquate, europaweite Platzierung im qualifizierten Fachhandel sicherstellen. Das System verschiedener Sublizenznehmer und Distributoren, die in der jeweiligen Produktkategorie und den Märkten als Experten auftreten, unterstütze dabei die Marke bei der Expansion.

Ausgangspunkt ist eine in Teilen sehr unterschiedliche Präsenz in den verschiedenen Ländern – über mehrere Verkaufskanäle und Sparten hinweg. Das Ziel sei jedoch die einheitliche Positionierung von Fila unter den A-Marken. Dabei stünden als primäre Zielgruppe vor allem die über 25-jährigen, aktiven und Lifestyle-orientierten Menschen im Fokus.

banner in article

Begleitet werde die Umsetzung des Vertriebskonzepts von zahlreichen Promotions- und Marketingmaßnahmen. Das Spektrum reicht dabei von Werbekooperationen beim Porsche und Mercedes Cup bis zu umfangreichen Messepräsenzen (Pitti Uomo Florenz, ISPO, GDS, Revolver Kopenhagen und Seek Berlin). Die Marketingkampagne "Your Playground", die bereits Anfang 2014 startete, werde auch in diesem Jahr fortgesetzt und verstärkt in Print- und Online-Medien präsentiert.