Montag | 20. März 2017  |  11:06 Uhr
« Voriger Artikel   |   Nächster Artikel »

Technogym: Trainieren & dabei Gutes tun

Im Rahmen der Let’s Move for a Better World-Kampagne sammeln Technogym-Fitnessstudios weltweit die „Moves“ ihrer Mitglieder – je mehr trainiert wird, desto mehr wird von Technogym gespendet!

Noch bis 31. März 2017 haben alle, die in den teilnehmenden Fitnesseinrichtungen auf Technogym-Geräten trainieren, die Möglichkeit, eine gute Tat zu vollbringen und einer lokalen Non-Profit-Organisation eine Technogym-Ausrüstung zu spenden - und das in weltweit über 25 Ländern. Ein einzigartiger Weg, in Form zu bleiben und gleichzeitig anderen dabei zu helfen, aktiver zu werden.

Technogym
Fitnessstudios weltweit sammeln die „Moves“ ihrer Nutzer – je mehr trainiert wird, desto mehr wird von Technogym gespendet!
© Technogym

Die globale Let’s Move for a Better World-Kampagne wurde vor vier Jahren von Technogym ins Leben gerufen, um gegen eine der verbreitetsten Volkskrankheiten des 21. Jahrhunderts anzugehen - Übergewicht und mangelnde Bewegung. Teilnehmer können dabei in mit Technogym-Geräten ausgestatteten Studios trainieren und vor Ort Moves sammeln. Je mehr man trainiert, desto mehr wird von Technogym am Ende gespendet!