Montag | 05. September 2016  |  10:02 Uhr

Elyas M`Barek trainiert mit Asics

Asics geht für die Kategorie Training mit einer umfangreich angelegten Marken-Kampagne mit Schauspieler Elyas M’Barek ins Rennen und präsentiert drei emotionale Video-Clips.

Mit Elyas M’Barek, einem der bekanntesten deutschen Schauspieler setzt Asics für die integrierte Marketing-Kampagne zur neuen Kategorie Training zum ersten Mal auf ein prominentes Gesicht außerhalb der Sportszene. Entstanden sind drei Video-Clips, in denen M’Barek Gefühle wie Schmerz, Entschlossenheit und Euphorie ausdrucksstark personifiziert. Die Kategorie Training ist das zentrale Element der Kampagne.

Asics
Elyas M`Barek - das neue Gesicht von Asics
© Asics

„Ich mag die Marke. Mit ihren japanischen Wurzeln und ihrer Philosophie 'ein gesunder Geist in einem gesunden Körper' ist Asics authentisch und absolut modern zugleich“, begründet Elyas M’Barek sein Engagement mit Asics.

„Wir sind sehr glücklich mit dem Ergebnis der aufwändigen Produktion, die Elyas Einiges abverlangt hat. Ziel ist es, mit dieser durchweg emotionalen Kampagne unsere neue Kategorie und die neue Trainings-Kollektion zielgruppengerecht zu platzieren und die Konsumenten für das Thema allgemein zu motivieren, denn das, was gezeigt wird, berührt jeden, der Sport liebt und in irgendeiner Weise macht. Ich freue mich riesig auf den Start der Kampagne und bin mir sicher, dass wir gemeinsam mit Elyas die Herzen der Sportfans höher schlagen lassen werden", äußert sich Björn Hamacher, verantwortlicher Marketing Director Asics Europe.

Elyas M‘Barek stellt sich der Herausforderung: “Wenn du die Angst und die Ausreden satt hast, wenn du es mehr willst als alles andere.“ #WantItMore. Beim Training geht es um so viel mehr, als nur um die körperliche Anstrengung. Unzählige Gedanken schießen durch den Kopf. Welche Gedanken und Gefühle treiben dich beim Sport an und lassen dich deine eigenen Grenzen durchbrechen? Alle Clips und die Kollektion auf asics.com!