Mittwoch | 04. Oktober 2017  |  10:56 Uhr

Lowa-Athlet im Einsatz an der Outdoor-Schuhwand

Die Jetzendorfer konnten den erfolgreichen Expeditionsbergsteiger Ralf Dujmovits für eine Händleraktion bei Intersport Kuhn gewinnen.

banner after intro

Im Rahmen dieses neuen Verkaufsförderungsformats kam Dujmovits nicht nur in das Vorzeigegeschäft, um dort einen Vortrag über seine Expeditionen zu halten, sondern zeigte auch vollen Einsatz an der Schuhwand. So hatten die Kunden von Intersport Kuhn Gelegenheit, sich von einem Mann beraten zu lassen, der in den Bergen dieser Welt zu Hause ist. Dujmovits entpuppte sich dabei als Athlet zum Anfassen. Er hatte keinerlei Berührungsängste mit den interessierten Kunden, denen er den richtigen Schuh an die Füße schnürte und mit Rat und Tat zur Seite stand. Das Spektrum der Kundengespräche reichte von Tipps zum richtigen Schnüren der Schuhe über Fragen zur optimalen Schuhwahl für eine Tagestour im Schwarzwald bis hin zu Ratschlägen für eine Hüttenwanderung in den Alpen.

Lowa
Tolle Aktion bei Intersport Kuhn: Ralf Dujmovits (links), einer der besten und erfolgreichsten Expeditionsbergsteiger der Welt und Mitglied des Lowa Pro Teams stand Kunden an der Schuhwand beratend zur Seite.
© Lowea

Stark eingebunden in diesen ganz besonderen Event waren Lowa-Außendienstler Robert Feser und Key Account Manager Markus Strefling. Sie waren aktiv bei der Verkaufsunterstützung im Einsatz. Intersport Kuhn hat den Auftritt von Dujmovits mit umfassenden Anzeigen- und Mailing-Aktionen begleitet. Dazu setzte das Intersport-Haus auf alle Kanäle: klassische Anzeigen in der Tagespresse, eine mehrstufige Radio-Kooperation, Newsletter, Flyer, Poster, Plakate und Facebook-Posts.

Dujmovits ging in seinem Vortrag auch auf sein Engagement für die Nepalhilfe ein. Aktuell kümmert er sich um das Projekt „School Up“, um eine beim Erdbeben 2015 zerstörte Schule wieder auf- bzw. neu zu bauen. Intersport Kuhn überreichte ihm nach dem Vortrag einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro. Dazu kamen 170 Euro aus der Spendenbox der Kunden sowie 20 mal 10 Euro für die von Dujmovits an diesem Tag verkauften Lowa-Schuhe. Der Erfolg dieses innovativen POS- und Partner-Konzepts unter Einbeziehung von Top-Sportlern aus dem Lowa Athleten-Team wird in Jetzendorf als voller Erfolg gewertet. Man darf auf weitere Aktionen gespannt sein.

banner in article