Montag | 15. Mai 2017  |  09:39 Uhr

ANWR wirbt für schuhe.de

Mit aktuellen "crossmedialen Aktionen" will die ANWR die Grundlage für einen flächendeckenden Ausbau der Marketingaktionen für 2018 legen, um die Plattform schuhe.de bekannter zu machen.

banner after intro

Die Schuhe-Sortimente von über 1.450 Fachgeschäften von ANWR-Mitgliedern sind aktuell über die Plattform schuhe.de online sichtbar. Knapp unter der Hälfte der teilnehmenden Fachgeschäfte bieten zudem auch den Online-Kauf sowie die Funktion Click & Collect. Nun soll die Plattform, die auch in die eigenen Websites der Mitglieder integriert werden kann, bei den Konsumenten noch bekannter gemacht werden.

neuer_name
Grundlage für weitere Marketingaktionen: Vier dieser schuhe.de-Busse sind derzeit in Düsseldorf unterwegs.
© ANWR

Als "Grundlage für einen flächendeckenden Ausbau der Marketingaktionen für 2018" will man dabei die aktuellen Initiativen verstanden wissen. So sind derzeit in der Rheinmetropole Düsseldorf vier Linienbusse mit jeweils über 40 qm schuhe.de-Werbefläche unterwegs. Seit Anfang März arbeite man darüber hinaus mit weiblichen und männlichen Fashion-Bloggern zusammen. Zudem wirbt man in Hessen auf zwei lokalen Radiosendern für das Online-Portal.

banner in article